Ratgeber
1500 Seiten

Stellenbörse
Hunderte Stellen

Forum
FAQ

Assessment
Testcenter

Download
sehr nützlich

Dienste
umfangreich



DIENSTE

Unsere AGB






ADB Personalberatung
Paulstr. 34
10557 Berlin
Tel.: (030) 39 10 39 25
Fax: (030) 34 90 14 52

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Bewerbungen.de


1.) Geltungsbereich
2.) Zustandekommen von Verträgen
3.) Recht auf Ablehnung
4.) Inhalte von Stellen- und Werbeanzeigen
5.) Verfügbarkeit
6.) Beginn der Veröffentlichung
7.) Leistungsverzug
8.) Preise
9.) Zahlungsbedingungen
10.) Gewährleistung
11.) Bewerbungsdienstleistungen
12.) Datenschutz
13.) Gerichtsstand, Schlussbestimmungen


1.) Geltungsbereich

Die AGB gelten für die Schaltung von kostenpflichtigen Stellenanzeigen (im Gegensatz zu den Nutzungsbedingungen für die kostenlosen Datenbank-Stellenanzeigen), für Werbeanzeigen und sonstige Dienstleistungen.

Sie treten sofort nach Vertragsabschluß in Kraft. Sie gelten auch für Besucher und Nutzer unserer Webseiten Bewerbungen.de, sie treten nach Öffnen der Seiten in Kraft.

2.) Zustandekommen von Verträgen

Der Anzeigenvertrag ist zustande gekommen, wenn der Auftraggeber nach mündlicher, schriftlicher oder internetbasierter Auftragserteilung auf Basis der gültigen Preisliste eine Auftragsbestätigung per Post, Fax oder Email erhält. Der Betreiber behält sich vor, einen Vertrag mittels Rechnung zu bestätigen.

3.) Recht auf Ablehnung

Der Betreiber von Bewerbungen.de behält sich das Recht vor, die Veröffentlichung von Stellenanzeigen anzunehmen oder abzulehnen. Insbesondere radikal-politische, radikal-religiöse, pornographische Inhalte, Strukturvertriebsanzeigen, Stellenanzeigen mit kostenpflichtigen Fax- und/oder Telefonnummern sowie Stellenanzeigen, die gegen die allgemeinen guten Sitten verstoßen, werden nicht veröffentlicht.

Der Betreiber von Bewerbungen.de ist berechtigt, Stellen- und sonstige Anzeigen, deren Inhalte gegen gesetzliche oder behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstoßen, sofort und ohne vorherige Benachrichtigung aus dem Angebot zu nehmen. Der Auftraggeber wird darüber benachrichtigt. Ein Erstattungsanspruch für den Auftraggeber besteht hierdurch nicht.

Insbesondere kann Betreiber von Bewerbungen.de eine bereits veröffentlichte Anzeige zurückziehen, wenn der AG nachträglich Änderungen der Inhalte vornimmt bzw. Daten nachträglich verändert und hierdurch Voraussetzungen des Absatzes 1 erfüllt werden.

4.) Inhalte von Stellen- und Werbeanzeigen

Der Betreiber von Bewerbungen.de ist ferner in keiner Weise für die vom Anbieter der Stellenanzeige publizierten Inhalte zur Verantwortung zu ziehen. Für die Inhalte insbesondere deren rechtlichen und presserechtlichen Aspekte sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Es dürfen nur Stellenanzeigen veröffentlicht werden, die auch ein tatsächlichen Arbeitsplatz beschreiben.

Für die Verfügbarkeit und für die Inhalte der in den Stellenanzeigen angegebenen Websites und / oder Links ist der Verfasser der Stellenanzeige verantwortlich.

Der Betreiber von Bewerbungen.de distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller gelinkten Seiten und übernimmt diesbezüglich keine Haftung, da darauf keinerlei Einfluss besteht. (Dies geschieht in Übereinstimmung mit dem Urteil des LG Hamburg vom 12.5.98 zur Verantwortung von gelinkten Seiten.)

Unsere eigenen Inhalte können unvollständig, fehlerhaft, nicht aktuell oder inhaltlich nicht völlig korrekt sein. Jeder Benutzer handelt auf eigene Verantwortung, für eventuelle Schäden wird nicht gehaftet.

Falls im Übertragungsweg des Internet andere von in Übermittlung befindlicher Daten ohne Berechtigung Kenntnis erlangen, wird dafür keine Haftung übernommen, dieses Risiko nimmt jeder Internetbenutzer in Kauf.

5.) Verfügbarkeit

Der Betreiber von Bewerbungen.de übernimmt keinerlei Gewähr für eine ununterbrochene Abrufbarkeit der Daten, da er keine eignes Netz unterhält. Der Betreiber haftet nicht für technisch bedingte Ausfälle, dadurch verursachte Datenverluste, unvollständige Übertragungen und ähnliches.

6.) Beginn der Veröffentlichung

Wenn kein Beginnzeitpunkt im Vertrag vereinbart ist, erfolgt die Veröffentlichung unverzüglich nach Abschluss des Anzeigenvertrages, spätestens am darauffolgenden Werktag nach Abschluss.

Der AG ist verpflichtet vollständige, einwandfreie und geeignete Daten rechtzeitig 2 Werktage vor Schaltungsbeginn anzuliefern.

Die Dauer der Veröffentlichung wird vertragsgemäß festgelegt.

Der Betreiber von Bewerbungen.de ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Stellenanzeigen auch anderweitig, z.B. durch Fax, Email, Job-Letter insbesondere gegenüber potentiellen Bewerbern zu verbreiten.

7.) Leistungsverzug

Leistungsverzögerung im Falle höherer Gewalt, Betriebsstörungen, technischer Störungen, gesetzlichen Bestimmungen, Streiks etc., gleich ob diese im eigenen Betrieb oder bei Dritten eintreten, führen zu keinem Verzugsschaden bzw. Schadensersatz wegen Nichterfüllung. Entsprechend wird eine ausreichende Nachfrist gewährt, der Vergütungsanspruch bleibt bestehen.

8.) Preise

Alle Preise unserer Angebote für Firmen sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer, alle Preise für Bewerber / Privatkunden sind Bruttopreise.

Es gilt die zum Zeitpunkt der Auftragserteilung im Internet veröffentlichte Preisliste, sofern kein abweichender schriftlicher Vertrag zwischen dem Betreiber von Bewerbungen.de und dem AG geschlossen ist.

Änderungen der Preisliste werden bei Preissenkungen sofort und bei Preiserhöhungen nur wirksam, wenn Sie mindestens 6 Wochen vor Einführung angekündigt werden. Im Falle einer Preiserhöhung steht dem AG ein Rücktrittsrecht zu, welches innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Mitteilung ausgeübt werden kann.

9.) Zahlungsbedingungen

Rechnungslegung ist soweit nicht anders vereinbart mit Onlineschaltung der vereinbarten Produkte bzw. mit Ausführung der Dienstleistung. Die Rechnung ist ohne Abzüge zahlbar innerhalb von 10 Tagen nach Zugang beim Auftraggeber. Bei Vorauskasse vor Ausführung wird ein Skonto von 3% gewährt.

Soweit nicht anders vereinbart erfolgt die Zahlung ausschließlich per Banküberweisung.

Eine Zahlung gilt als erfolgt, wenn der Forderungsbetrag auf dem angegebenen Bankkonto gutgeschrieben worden ist.

Im Verzugsfall kann der Betreiber von Bewerbungen.de Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem Diskontsatz der europäischen Zentralbank verlangen. Der Betreiber von Bewerbungen.de ist berechtigt, für jede Mahnung eine Pauschale von 3 € und für jede Beantragung eines Mahnbescheides 51 € zu berechnen. Für die verzugsbegründende Zahlungserinnerung wird keine Pauschale berechnet.

Alle Zahlungen werden grundsätzlich auf die älteste Schuld angerechnet.

Der Betreiber von Bewerbungen.de steh das Recht zu, den in Verzug befindlichen AG von der weiteren Aufrechterhaltung der Leistungen auszuschließen. Neue Verträge können vom Ausgleich offen stehender Rechnungen abhängig gemacht werden.

10.) Gewährleistung

Unsere Dienstleistungen werden professionell und nach Vorgaben des AG erbracht. Sollte dennoch ein Grund zur Beanstandung seitens des AG bestehen, ist dieser verpflichtet, etwaige Mängel unverzüglich schriftlich zu rügen. Die Rügefrist beginnt bei Stellenschaltung, Werbeeinblendungen u.ä. mit der Freischaltung, bei Dienstleistungen mit Erhalt und beträgt längstens 3 Werktage.

Im berechtigten Fall erhält der Betreiber von Bewerbungen.de ein nachbesserungsrecht, Anzeigen- und Werbeschaltungen werden entsprechend verlängert.

Zurückgewiesene Mängel verjähren einen Monat nach Zurückweisung.

Der Betreiber von Bewerbungen.de übernimmt die Haftung für grobes Verschulden und für die Verletzung von Kardinalspflichten. Die Haftung ist auf den vereinbarten Preis begrenzt.

11.) Bewerbungsdienstleistungen

Der Betreiber von Bewerbungen.de übernimmt keinerlei Garantie für einen Erfolg einer Bewerbung, eines Vorstellungsgespräches, eines Stellengesuches, einer AC-Teilnahme o.ä.

12.) Datenschutz

Alle Daten werden in digitaler Form gespeichert und werden nicht an Dritte weitergegeben. Firmendaten werden durch ein vom AG/Nutzer vergebenes Passwort geschützt, welches auch dem Betreiber nicht bekannt ist.

Dem AG/Nutzer ist bewusst, dass die Übermittlung von Passwörtern über das Internet generell als "nicht sicher" gilt. Der AG/Nutzer verpflichtet sich, sein Passwort sorgsam und geheim zu behandeln, der Betreiber haftet nicht für Schäden, die dem AG/Nutzer durch "unsichere" Passwörter entstehen.

Der AG/Nutzer ist damit einverstanden, das der Betreiber von Bewerbungen.de seine personenbezogenen Daten speichern und für Vertrags- und Akquisitionszwecke maschinell verarbeiten.

13.) Gerichtsstand, Schlussbestimmungen

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Berlin, es gilt deutsches Recht.

Änderungen und Ergänzungen der AGB bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleiben der Vertrag und die Bestimmungen der AGB im übrigen davon nicht berührt. Der AG sowie der Betreiber von Bewerbungen.de werden in diesem fall den unwirksamen Teil durch eine entsprechende wirksame Bestimmung ersetzen


Das Team des Akademischen Dienstes Berlin
ADB Personalberatung


Akademischer Dienst
10557 BERLIN
Paulstr. 34
           
Telefon 030 / 39 10 39 25
Fax 030 / 34 90 14 52
E-Mail Personalberatung@AkademischerDienst.de